law blog


Dienstag, September 02, 2003
ABGEHÖRT

Spiegel online berichtet unter dem Titel "Mein Handy, eine Wanze" über die neuesten Abhörtricks der Polizei, insbesondere den IMSI-Catcher:

Der IMSI-Catcher empfängt diese Nummer und macht das Mithören des Anschlusses möglich. Allerdings leiten alle Handys in der Nähe dieser kontrollierten Funkstelle automatisch ihre Daten und Kennummern an den Catcher weiter.

Schnuffelig-treuherzig das Statement aus dem Innenministerium:

"Personenbezogene Daten unbeteiligter Dritter werden nur erhoben, soweit dies aus technischen Gründen zur Erreichung des Einsatzzwecks unvermeidbar ist. Gegebenenfalls angefallene Daten Unbeteiligter werden nach Einsatzende sofort gelöscht."

Unvermeidbar ... sofort ... unbeteiligt. Schöne Worte. Wer mag daran glauben, bei so einem reizvollen Spielzeug?