law blog


Sonntag, Oktober 12, 2003
NICHTERWERBSLOS

Wie auch seine Vorgänger beherrscht der "Kanzler ohne Hemmungen" (Spiegel online) alle Tricks, um die Arbeitslosenstatistik nicht noch schrecklicher aussehen zu lassen.

Wer keine Arbeit hat, kann zum Beispiel trotzdem "nichterwerbslos" sein - was für ein wunderbares Wort! Und noch besser: Nichterwerbslose sind nicht arbeitslos. Sie gehören allenfalls zur "stillen Reserve", die mittlerweile auf 1,5 Millionen Bürger geschätzt wird.

Die Methoden der Schönrechner schildert die Frankfurter Rundschau.

(link via Vertretbar.de)