law blog


Freitag, Februar 20, 2004
REKORDVERDÄCHTIG

In Bangladesch sind 5000 Menschen gleichzeitig des Mordes angeklagt. Die Bewohner eines abgelegenen Ortes sollen Banditen gelyncht haben. Theoretisch droht allen die Todesstrafe, berichtet Spiegel online.

(danke an Torsten Kleinz für den link)