law blog


Dienstag, März 09, 2004
AUSLEGUNGSFRAGE

Eine ältere Dame (vermögend) macht ihr Testament. Unter anderem ordnet sie folgende Vermächtnisse an:

     DM 100.00      Herr S.

     DM 20.000     Frau B.

     DM 30.000     das Tierheim D.

Was kriegt Herr S.? So wie der Punkt gesetzt ist, spricht einiges für DM 100.000. Überdies ist die Zahl 1 im Original tabellarisch genau um eine Ziffer nach links versetzt.

Dagegen spricht, dass es eben nur vier Nullen sind. Und die Erblasserin sich auch mit dem Punkt vertan haben kann.

Es ist eben alles eine Frage der Auslegung...