law blog


Dienstag, Juli 06, 2004
NJW

Christian Säfken macht sich in seinem Weblog Gedanken lesenswerte Gedanken über Weblogs. In dem Beitrag findet sich auch folgende Feststellung:

Nicht einmal das Weblog von RA Udo Vetter ersetzt die Lektüre der NJW.

Wenn es hier mal so langweilig wird wie bei der Neuen Juristischen Wochenschrift, dem Fachblatt, das jeder hat und keiner liest, dann höre ich auf. Versprochen.